Michael Uhse bedankt sich ganz herzlich bei Ömer Demirhan (Inhaber Rewe Markt im Salamander Areal) für die Ausstattung mit Trainingsanzügen aller Jugendtrainer des SV Pattonville, FC Remseck-Pattonville und der SGM SV Kornwestheim!

 

Mitteilung an unsere Mitglieder

 

Liebe Abteilungs- und Spartenleiter/innen, liebe Übungsleiter/innen, liebe Ehrenamtliche, liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,


Wir alle, auch die Sportvereine, leben in ungewissen Zeiten. Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die daraus resultierenden Maßnahmen fallen uns nicht leicht und stellen uns täglich vor neue Herausforderungen, die uns einiges abverlangen. Sie bedeuten für alle Beteiligten eine besondere Härte und für den Verein eine Bedrohung seiner Existenz. Gerade in dieser schweren Zeit sind wir auf die Solidarität unserer Mitglieder – auf Euch – angewiesen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns in dieser Phase mit Euren Beiträgen weiterhin unterstützt. Wir freuen uns darüber hinaus auch über jede noch so kleine Spende. Selbstverständlich stellen wir Euch hierfür eine Spendenbescheinigung aus, die Ihr dann steuerlich absetzen könnt.


Verwendungszweck: Spende SV Pattonville; KSK-Bank; IBAN: DE57 604500500030014798 BIC: SOLADES1LBG


Bitte denkt bei Euren Einkäufen an unsere lokalen Wirte, Sponsoren und Partner. Helft hier mit, die Infrastruktur in Pattonville, Kornwestheim, Remseck und die einzelnen Existenzen zu retten, und greift vor der nächsten Online-Bestellung auf die eingerichteten Lieferservices oder Gutscheinaktionen zurück.

 

Umgang mit Mitgliedsbeiträgen im SV Pattonville
Die mehrmonatige Schließung der Sportanlagen in Pattonville führt verständlicherweise zu der Frage, ob sich in Folge dieser Nutzungseinschränkung, der Mitgliedsbeitrag ermäßigt. Wir haben bisher auch schon vereinzelte Anfragen diesbezüglich in unserer Geschäftsstelle erhalten, wie damit verfahren wird, weil der SVP keine „Leistung“ erbracht hat. Hier vertreten wir aber die Meinung des WLSB, dass derzeit kein Recht auf Beitrags-Rückerstattung bzw. Sonderkündigung durch die Corona-Krise entsteht, da mit dem Mitgliedsbeitrag in Sportvereinen keine „Leistung“ erworben wird, sondern die Mitgliedschaft in einem Verein. Der SV Pattonville, muss viele finanzielle Verpflichtungen auch dann aufbringen, wenn die Vereinseinrichtungen zeitweise nicht zur Verfügung stehen. Dazu zählen z.B. die Mietzahlungen an die Stadt, die Verbands- und Versicherungsbeiträge oder auch die Löhne unserer hauptamtlichen Mitarbeiter. Hinzu kommt die Finanzierung, Instandhaltung der Sportanlage im Sportpark in Pattonville. Gleichzeitig verlieren wir Einnahmen, u.a. durch fehlende Neugewinnung von Mitgliedern oder auch durch den Ausfall von Einnahmen aus Eintrittsgeldern, Bewirtung bei Spielen und Veranstaltungen. Auch haben einige Mitglieder (über 200 Mitglieder) fristgerecht ihre Mitgliedschaft für das kommende Sportjahr 2021 im SVP gekündigt!


Sport online – ein großes Dankeschön für Eure Kreativität
Ein herzliches Dankeschön für das Engagement möchten wir besonders auch allen Übungsleitern/innen sagen, die derzeit mit sportlichen Online-Angeboten kreativ und ideenreich für den SV Pattonville nach außen wirken – ob nun mit Übungsmanuskripten, kleinen Online-Kursen fürs „Üben daheim“. Die Resonanz ist unglaublich und die Teilnehmer sind sehr dankbar. Auf den sozialen Medien sind etliche Abteilungen unterwegs, um Angebote zu machen. Wer über seine Abteilung noch weitere Ideen hat, ist herzlich willkommen!

 

Mit der erneuten Bitte um Eure Unterstützung und der Solidarität, wünschen wir Euch – trotz aller Umstände – ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir dürfen Euch versichern, dass der SVP Vorstand/Hauptausschuss im Rahmen seiner vereinsrechtlichen Treuepflicht alles tun wird, dass es beim SVP, trotz der Corona-Pandemie weitergeht, soweit wir dies irgendwie beeinflussen können. Wir werden verantwortungsvoll arbeiten und handeln und hoffen, dass wir uns bald wieder zum Sportbetrieb bzw. auf dem Sportgelände sehen.
Wir hoffen, unseren Sportbetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können, und informieren Euch über Änderungen der aktuellen Lage auf unserer Homepage.

 

Abschließend bleibt uns nur zu sagen: Vielen Dank für Eure Unterstützung, bleibt vernünftig, gesund und aktiv!

 

Euer Vorstand des SV Pattonville

Willkommen bei der Fußballabteilung des SV Pattonville

Die Abteilung Fußball des SV Pattonville (Bambini-E-Jugend) und des FC Remseck-Pattonville (A-D Jugend) umfasst derzeit 4 Ballschulgruppen,16 Juniorenmannschaften, zwei aktive Herrenmannschaften, sowie eine AH-Mannschaft.

Unsere aktive Herrenmannschaft wurde zum ersten Mal für die Spielzeit 2010/11 beim württembergischen Fußballverband zum Spielbetrieb angemeldet. Am 03. Oktober 2010 konnten wir das erste Heimspiel der Saison 2010/11 auf unserem neuen Kunstrasenplatz austragen und auch gewinnen. Die Siegesserie wurde fortgesetzt und der SV Pattonville, mit seinem damaligen Trainerteam Seiler/Boes, feierte schon in der ersten Saison die Meisterschaft in der Kreisliga C und stieg somit in die Kreisliga B auf. Im zweiten Jahr in der Kreisliga B gelang der Mannschaft um Cheftrainer Janni Kountoulis und Co-Trainer Sven Seiler der erneute Aufstieg in die Kreisliga A2.


Mit der Fertigstellung des neuen Rasenplatzes im Jahr 2015, hat der SV Pattonville zwei tolle Spielstätten und ist somit bestens für die sportliche Zukunft gerüstet.


Nach drei Jahren in der Kreisliga, in denen man zwar den Aufstieg immer knapp verpasst hat aber vorne dabei war, übergab Janni Kountoulis das Traineramt in der Saison 17/18 an Andreas Eschenbach mit seinem Co, Holger Lung. Unterstützung erfuhr der SV Pattonville auch vom neuen sportlichen Leiter Francis Pola.
Unsere 2. Mannschaft wurde von Athanasios Pontikis und den Co-Trainern Tzoskoun Souleiman/ Yannik Bächler trainiert. Die erste Mannschaft wurde souveräner Meister in der Kreisliga A1. Der Aufstieg in die Bezirksliga konnte schon 5 Spieltage vor dem Ende der Spielzeit gefeiert werden.


Leider konnte das gesteckte Ziel, der Klassenerhalt in der 1. Bezirksligasaison 18/19, nicht erreicht werden. Die Mannschaft verlor das letzte und entscheidende Relegationsspiel. Die Mannschaft blieb aber zusammen und versucht in der neuen Saison in der Kreisliga A1 den Wiederaufstieg.
Sensationell verlief die abgelaufene Saison für die 2. Mannschaft unter dem Trainerteam Fritz Kirchner und Yannick Bächler. Die Mannschaft schaffte den Aufstieg in die Kreisliga A3 ohne Niederlage. Herzlichen Glückwunsch für die herausragende Saison.


Der SV Pattonville spielt nun mit zwei Mannschaften in der Kreisliga A des Enz/Murr Bezirks.

 

Zudem hat sich der SV Pattonville für die Saison 2019/20 neu aufgestellt. Zukünftig wird die erste Mannschaft von Marc Bachhuber trainiert. Unterstützt wird er durch Matthias Andler. Die Zweite Mannschaft wird von Sven Schöneck und Yannick Bächler trainiert.


Vamos SV Pattonville